English///

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

(c) D. Incorato

Veröffentlichungen///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Alben:

1990: Opern für junge Leute / Fono Schallplattengesellschaft
1994: just a bit / house master records
1998: niedlich 666: „dab.superpark.ep“ / Dynamo Music
2002: Christoph Reimann Trio: „Exit“ / sonic slacker records
Christoph Reimann Quartet: „Chorus EP“ / sonic slacker records
2003: Transporter: „Glaze“ / crippled dick hot wax
2004: Ruhestand: „Wir müssen hier raus“ / picnicrecords, kanalmusik
2005: lateralmusic / meta records
Sonic Slacker Collective: „Instant Reflections“ / phonector
No Guns / phonector
2006: Alchemy: „Plexity“ / phonector
Frank Heibert & Finkophon Unlimited: „The best thing on four feet“ / Laika Records
Los Gauchos Muertos. „El otro Mundo“ / flavoredtune
2007: lateralmusic: "timetables" / metropol, brokensilence 11154
2010: Bernd Fahle's 60th Birthday Celebration Band: "This Road is mine"
www.citysoundstudio.de, www.templestudio.de
2011: Pünktchen und Anton - Die Lieder / Theater Freiburg
2015: The Shoo-Shoos - LIVE at SWR / Eigenvertrieb

Gastauftritte:

2002: Fernsehauftritt im Trio bei "Gute Zeiten schlechte Zeiten"
2004: Naomi: „Pappelallee“ / mole listening pearls
Palma Kunkel: „Lalu“ – Galgenlieder / artists own, NRW Vertrieb
Nasrin Amirsedghi: "Türme Babylons" Homage an eine Reise / Romiosini Verlag, Köln
2005: Finckh: „Aua Dieler“ / tonkind
Dabira: „Pearls“ / flavoredtune
Em Casa: "Mil Tons" / www.zimbalada.de
2007: Christoph Reimann: "My own private adventures in music" - Volume 9 /
sonic slacker records, www.christophreimann.com
Torsten Seifert: "Rodeo für Anfänger" / www.book-on-demand.de
2008: dhoop sticks: "Indian Traffic" / elfenmaschine
2009: mephuser: "mercy limit" / kanalmusik
"Studio Works" Sample-DVD / flavoredtune, ueberschall
2010: Dr.Scape: "Tunes behind the curtain" / flavoredtune
Space Förster mp3-shop / flavoredtune
Finckh: "F.O.N.K." / www.worldwidefunk.com
Flavoredtune -Decade 01- "The Highstone Sessions" one hour with flavoredtune (DVD) / flavoredtune 
   
   

Sampler:

1997: mit niedlich 666 auf Dynamo Pop Sampler Vol.1 / Dynamo Music
2001: mit Transporter auf opensource.players / source records
mit Petgroove auf Asia Lounge / Audiopharm (SPV)
2003: mit dem Christoph Reimann Trio auf nbi neu / neue berliner initiative 05
mit Transporter auf rioLounge3 / Sony Music Entertainment
mit Petgroove auf Nova Soul Vol.2 / Audiopharm (SPV)
2004: mit lateralmusic auf Berlin Jazz Exploration 2004 / Zetaton
2005: mit lateralmusic auf cityjazznight festival soundtrack / monofon, Rap Nation Records
2006: mit lateralmusic auf 6.Jazz & Blues Award 2006 / Töne
2008: mit faded traces auf Dream Jazz, compiled and mixed by DJ Custo / Bomba-Piter
   

Remixe:

2006: Bridgepop Highway (Transporter Remix)
auf Soehngen: Living Left Reformation Deformation / echo)rec
   

Filmmusik:

  "schöner leben"
Regie: Markus Herling
Musik: Beni Reimann
56. Berlinale, Perspektive Deutsches Kino
47. Inter. Film Festival Thessaloniki
  "Du bist nicht Belmondo"
Regie: Ennio Cacciato
Musik: Burkhard Finckh
Max Ophüls Preis 2003
  "Weil Du die Sonne nicht sehen kannst"
Regie: Ennio Cacciato
Musik: Burkhard Finckh / grooveroodel
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2005
auf Arte 2004
  "Kiss Noir"
Regie: Ennio Cacciato
Musik: Burkhard Finckh

Kompositionen:

1991: "Rhythmische Illusionen 1" für Schlagzeug und Klavier
1992: "Nacht" für Streichquartett
1992: "The Art of Joy" nach Gedichten von Chick Corea, für Bariton und Klavier
1993: "Herbst" nach einem Gedicht von R.M.Rilke, für sechs Stimmen und Sprecher
1993: "Bright" Bläserquintett
1993: "Skizzen" für Klavier Solo